Japan, Sophia University / 上智大学
Leave a Comment

Hiragana Lektion 1: a i u e o.

Der Weg zur japanischen Sprache wird ein langer. Soviel steht jetzt schon fest. 4 Alphabete die bunt gemischt werden. Ich probiere mich aktuell mit den nötigsten 15 Sätzen durchzuschlagen. Ab kommender Woche gibt es dann 5x die Woche Japanischunterricht – die Lehrer dafür haben den Ruf, besonders streng und strikt zu sein. Um den Japanisch-Professor zu zitieren: “It will be hard, demanding, strict, challenging, exhausting. That’s the fun, right?”

Als Erstes lernt man das Silbenalphabet Hiragana. Für verschiedene Silben gibt es jeweils ein eigenes Zeichen.

a = あ ka = か
i = い ki = き
u = う ku = く
e = え ke = け
o = お ko = こ

Und so weiter. Insgesamt gibt es 50 dieser Laute. Und das ist dann nur das erste Alphabet :-). Immerhin bekomme ich meinen Vornamen schon hin: ka + i = かい. Oder alternativ in Kanji (den chinesischen Schriftzeichen): 海.

Meine ersten Schreibversuche könnt ihr hier bewundern. Die kleinen Nummern “1 – 2 – 3” zeigen in welcher Reihenfolge die einzelnen Striche gezeichnet werden.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s