Japan
Leave a Comment

Auf Japanisch: Der Lehrer / 先生.

seneseiMich freut immer wieder, wie hier Wörter durch Zeichen (Kanji) zusammengesetzt werden. Meistens gibt es zum Teil abstrakte traditionelle Begriffe, die kombiniert dann etwas Neues ergeben. Ein schönes Beispiel ist der “Lehrer – 先生”. Ich werde immer mal wieder solche Begriffe posten wenn sie mir über den Weg laufen.

Kanji: 先生
Hiragana: せんせい
Wird ausgesprochen: Sensee.

Wenn man nun betrachtet was die beiden Zeichen für sich gesehen bedeuten, kommt vielleicht rüber was ich mit “Schönheit” in der Sprache meine, was mich daran freut.

– bedeutet: “vorher, nachher, Vergangenheit, Zukunft”.
– bedeutet: “Geburt, Leben, echt, wahr”.

Kombiniert und interpretiert also:
1. Vergangenheit und Zukunft in einem Begriff kombiniert mit dem Leben und Geburt. Der Lehrer ist dann jemand, der Vergangenes (wie Erfahrung und Sprache) und Zukünftiges (Wissen das vermittelt wird, Bildung) in sich vereint, und so einem 2. neuen Leben die Geburt im Sinne eines gebildeten Wesens ermöglicht.

Der Schüler ist übrigens 学生 – mit den Symbolen für Lernen und Geburt.

Advertisements
This entry was posted in: Japan

by

I'm Kai, Photographer and Creative Director. What I love: Raw nature, raw culture, cityscapes, travel, asia, words and language. What I dislike: Smalltalk :-) Feel free to leave your feedback, it is much appreciated! (Link: Full bio).

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s